Büromöbel Schreibtisch von Geramöbel

Laut Wikipedia ist ein Büromöbel Schreibtisch ein Möbelstück, welches für Schreib- und Büroarbeiten vorgesehen ist. Versehen mit Schubladen und Fächern für die Aufbewahrung von Schreibutensilien, Papier oder Akten, wird es zu einem vollständigen Möbelstück. Büromöbel Schreibtisch in seiner Form, wie wir ihn heute kennen geht geschichtlich betrachtet auf die Dienstleistungsgesellschaft zurück, die ein funktionales Möbelstück wie das Büromöbel Schreibtisch als Arbeitsplatz definierte. In den 20iger Jahren etwa weisen sie bereits, ähnlich wie heute noch immer, einseitig Schubladen auf. Nicht in den Maßen wie wir Schubladen heute kennen und benötigen, aber gemessen an Zeit und Funktionalität entsprechend Möglichkeiten in dem Büromöbel Schreibtisch auch schon ersten Utensilien für die Bürokommunikation unterzubringen. Heute müssen Büromöbel Schreibtisch zahlreichen Anforderung an Höhenverstellbarkeit, Größe, Oberfläche usw. bestehen. Und das Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz und die damit verbundenen ergonomischen Aspekte sind heute bei der Wahl eines Büromöbel Schreibtisch nicht zu unterschätzen und durchaus auch kulturell geprägt.

  • Schreibtisch Büro 4 Fuss Eco von Geramöbel.
  • Schreibtisch Büro 4 Fuss Flex von Geramöbel.
  • Schreibtisch Büro 4 Fuss Pro von Geramöbel.
  • Schreibtisch Büro C Fuss Flex von Geramöbel.
  • Schreibtisch Büro 4 Fuss Pro von Geramöbel.
  • Schreibtisch Büro T Fuss Flex von Geramöbel.

Büromöbel von Geramöbel – geschaffen mit Innovation, Kompetenz und 66 Jahren Erfahrung für ein Ziel: Erfolgreich sein!

  • Büromöbel Schreibtisch, ergonomisches Büro von Geramöbel.
  • Büromöbel Schreibtisch, Konferenzraum von Geramöbel.
  • Büromöbel Schreibtisch, ergonomisches Büro von Geramöbel.
  • Büromöbel Schreibtisch, Büroeinrichtung von Geramöbel.
  • Büromöbel Schreibtisch, Chefbüro von Geramöbel.

Büromöbel & Büroeinrichtung von Geramöbel in Ihrer Stadt

Büromöbel Händler vor Ort Mehrere Büromöbel Händler vor Ort Kein Händler vor Ort, aber in Ihrer Nähe

Wir haben unsere Büromöbel Standorte für Sie erweitert. Sie finden Büromöbel Händler in der Nähe von,

Augsburg - Büromöbel, Braunschweig - Büromöbel, Darmstadt - Büromöbel, Dessau-Roßlau - Büromöbel, Duisburg - Büromöbel, Essen - Büromöbel, Heide - Büromöbel, Husum - Büromöbel, Jena - Büromöbel, Karlsruhe - Büromöbel, Lutherstadt Wittenberg - Büromöbel, Neubrandenburg - Büromöbel, Offenbach am Main - Büromöbel, Oldenburg - Büromöbel, Rathenow - Büromöbel, Schwedt/Oder - Büromöbel, St. Ingbert - Büromöbel, Völklingen - Büromöbel, Weimar - Büromöbel, Wismar - Büromöbel, Zwickau - Büromöbel, - weitere Büromöbel Standorte sind für Sie in Planung



Seit wann gibt es sie und woher kommen sie - Büromöbel Schreibtisch?

Die Geschichte der Büromöbel Schreibtisch beginnt eigentlich mit dem Stehpult, als erstes bekanntes Möbelstück, dass ausschließlich für den Zweck der Büroarbeit und der Verwaltungsarbeit genutzt wurde.  In der Zeit davor finden sich eher Wohn- und Essmöbel, die punktuell auch als Büromöbel Schreibtisch genutzt wurden. Nachteil des Stehpultes war der Mangel an Platz. Wenig Arbeitsfläche und noch weniger Stauraum. So entstanden relativ rasch erste Büromöbel Schreibtisch aus klassischen Tischen für eine sitzende Tätigkeit. Der Unterschied zu den klassischen Wohn- und Essmöbel war hier erstmals die Ablagemöglichkeit in unterschiedlichsten Formen, wie bspw. Schubladen. Erstmals fanden sich sogar Unterschränke, teils sogar auf zwei Seiten des Büromöbel Schreibtisch. Praktisch, funktional – so hielt sich der Büromöbel Schreibtisch eine ganze Zeit lang in dieser Form. Erst mit dem Aufkommen und der rasanten Verbreitung von PC´s Ende der 60iger Jahre entstand die Forderung nach einem angepassten Büromöbel Schreibtisch. Hinzu kam und kommen immer häufiger und auch berechtigterweise die Frage bzw. die Erkenntnisse über den menschlichen Körper und die damit verbundene richtige und gesundheitsschonende Körperhaltung am Arbeitsplatz. Am Büromöbel Schreibtisch verbringen Millionen von Menschen täglich acht oder mehr Arbeitsstunden. Langes Sitzen in einer vergleichsweise unbeweglichen Haltung ist auf Dauer, so die Erkenntnis, gesundheitsschädlich. Das gleiche gilt für eine falsche Sitzhaltung am Büromöbel Schreibtisch, die durch unterschiedlichste Dinge hervorgerufen werden kann, wie bspw. falsche Sitzhöhe, ungünstige Tischhöhe oder auch die Stellung der Tastatur des PC´s oder die Bildschirmhöhe. Daraus folgend wurden in den 70iger Jahren des 20. Jahrhunderts Normen entwickelt, die bei der Entwicklung und dem Design von Büromöbel Schreibtisch berücksichtigt werden müssen. Aber wie immer ist die Wahl deshalb nicht leichter sondern eher schwerer geworden.  Groß ist die Auswahl des passenden Büromöbel Schreibtisch, für den Laien sicher auch das ein oder andere Mal undurchsichtig und doch zu unserem Vorteil. So können an einem heutigen Büromöbel Schreibtisch Arbeitsplatten in Höhe und Neigung dem Arbeitetenden angepasst werden. Genauso können Tastaturen und Monitore passend zur Raum- und Fenstergestaltung verschoben werden. Ergonomie und Komfort als wichtige Bestandteile bei der Wahl des Büromöbel Schreibtisch. Passend dazu werden die Bürostühle angepasst, um auch hier eine optimale Arbeitsposition zu erreichen. Drehbar, rollbar, höhenverstellbar, zum Sitzen oder stehen geeignet passen sie sich dem Büromöbel Schreibtisch perfekt an. Neben den funktionellen Aspekten kamen in den 70iger Jahren auch beim Büromöbel Schreibtisch die Form- und Farbgestaltung als Kaufkritrium hinzu. Das einheitliche Erscheinungsbild gewann an Relevanz. Schlagworte wie „corporate identity“, „corporate design“ signalisieren bis heute den Wunsch nach einem firmeneinheitlichem Erscheinungsbild, heruntergebrochen bis zu dem Büromöbel Schreibtisch.

Besuchen Sie
uns auf Facebook!